eine gute Struktur im Text hilft dem Leser und der Suchmaschine (SEO)

Eine benutzerfreundliche Textstruktur ist auch für SEO wichtig

Eine gute und übersichtliche Textstruktur mit Überschriften hilft dem Leser und der Suchmaschine (SEO) sich besser zurecht zu finden.

Eine benutzerfreundliche Textstruktur ist auch für SEO wichtig

Durch eine gut Textstruktur ist die Chance höher bei Google & Co. besser zu ranken. Sie hilft auch dem Leser sich schnell einen Überblick über die Inhalte Ihrer Internetseite zu verschaffen.

Nachfolgend lesen Sie, was Sie hierfür beachten müssen.

Wie verhält sich der Nutzer?

Der Mensch neigt dazu einen Text erst zu überfliegen, bevor er sich entscheidet ihn zu lesen. Ein wesentlicher Teil hierbei sind die Überschriften (h1 bis h4) und die ersten Zeilen des Textes.

Überlegen Sie, wie Sie Zeitung lesen.
Sie lesen möglicherweise zuerst die Überschrift des Artikels und stellen sich die Frage: „interessiert mich der Inhalt?“
Wie Sie sich diese Frage mit ja beantwortet haben, lesen Sie die Einleitung. Erst dann entscheiden Sie sich den Text zu überfliegen oder komplett zu lesen.

Wie verhält sich die Suchmaschine?

Für die Suchmaschinen ist es wichtig eine nachvollziehbare Textstruktur vorzufinden.
Zum Beispiel besitzt Google speziell zu diesem Thema verschiedene Patente. Das Hummingbird-Update hat das Erkennen von synonymen stark verbessert.

Was bedeutet das für Ihre Website oder Ihren Blogpost?

Bei der Erstellung oder Anpassung von Texten auf Ihrer Website sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Überschriften
  • erster Absatz nach der h1-Überschrift
  • erster Satz in jedem neuen Absatz

 

Überschriften

Überschriften sind wie das Inhaltsverzeichnis eines Fachbuches zu verstehen.
Es gibt die Struktur des Inhaltes des Buches wieder – klar strukturiert.

Im Internet werden die Überschriften mit h1 bis h6 bezeichnet. Das „h“ steht für heading.

Eine h1 sollte nur einmal auf jeder Seite vorkommen, danach folgt die h2.

eine gute Struktur im Text hilft dem Leser und der Suchmaschine (SEO)
Beispiel einer benutzerorientierten Textstruktur (Fotostudio Keepsmile - Partner-Fotoshooting)
h1

h2

h2

h3

h3

h3

h2

Der Internetnutzer / Leser überfliegt die Überschriften und versucht hierdurch einen Überblick über den Textinhalt zu erhalten.

Die Überschrift sollte den Textinhalt darunter beschreiben.

Häufig fällt hier schon die Entscheidung, ob der gesamte Text oder nur ein Teil – unter einer interessanten Überschrift – gelesen wird.

Die h1-Überschrift muss Ihr Schlüsselwort (Keyword) für diese Seite bzw. für den Inhalt enthalten.

Erster Absatz

Der erste Absatz muss so formuliert sein, dass der Leser sofort versteht worum es auf dieser Seite geht. Unterstützend wirkt die h1-Überschrift über diesem Absatz.

Auch im ersten Satz des Absatzes muss das Fokus-Keyword für diese Seite bzw. Blogpost für den Inhalt vorkommen.

Erster Satz eines jeden Absatzes

Nachdem der Leser sich entschlossen hat, sich etwas länger mit dem Text zu beschäftigen, wird er sich die Unter-Überschriften (h2-h6) ansehen und möglicherweise den Text darunter lesen.
Sie sollten versuchen im ersten Satz unter jeder Überschrift eine Kernaussage zu dem nachfolgenden Inhalt (Absatz) zu schreiben. Sinnvoll ist es auch – gerade für die Suchmaschinen – in diesen Sätzen das Schlüsselwort dieser Seite einzufügen.

Fazit

Eine gute Textstruktur und ein guter Text helfen dem Leser und den Suchmaschinen einen Text schnell zu überfliegen und zu Inhalt erfassen.
Es gibt einige Tools die Sie bei der Kontrolle Ihres geschriebenen Textes unterstützen können, zum Beispiel das textanalyse-tool.de (https://www.textanalyse-tool.de/).

Wir von Keepsmile Design nutzen bei der Erstellung das WordPress-Plugin Yoast SEO.
Zur Nutzung von Yoast SEO findet am 27.08.2020 ein kostenloser Workshop „WordPress mit dem SEO-Plugin Yoast“ in unseren Räumen im „Alten Rathaus“ in Castrop-Rauxel statt.

Das Beispiel des Inhaltsverzeichnisses ist vom Fotostudio Keepsmile, Castrop-Rauxel. Inhaber des Fotostudios bin auch ich. 
Wir nutzen für eine bessere Orientierung ein Plugin, um ein Inhaltsverzeichnis ein- bzw. auszuklappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.