Warum sind Öffnungszeiten für lokales Online-Marketing wichtig?

Unternehmen, die die vielen Möglichkeiten nutzen, um ihr Unternehmen im Internet zu präsentieren, sollten auch auf ihre Öffnungszeiten achten. Sind die Zeiten in allen Portalen richtig angegeben? Viele Restaurants haben z.B. Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet, obwohl dies eigentlich deren Ruhetag ist.
Wenn nicht im entsprechenden Onlineportal eine abweichende Zeit eingetragen wird, sehen potenzielle Kunden nur den Eintrag: „Heute geschlossen.“

Für die lokale Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind die drei Angaben wichtig:

  • Name
  • Adresse
  • Telefon / Phone

Diese „NAP“ sollten in allen Portalen gleich sein.

Für eine höhere Kundenzufriedenheit sind auch die Öffnungszeiten sehr wichtig.
Wer möchte schon gerne vor verschlossener Tür stehen.

Es ist einfach in Google My Business die Öffnungszeiten anzupassen. Die Anpassungen können am Computer oder am Mobiltelefon vorgenommen werden. Hierdurch besteht die Möglichkeit – gerade mein einem kleinem Team von Mitarbeitern – die geänderten Öffnungszeiten direkt unterwegs anzupassen.

aktuelle Öffnungszeiten sind wichtig

Was können Sie tun?

Rufen Sie in der Suchmaschine z.B. Google und Bing den Namen Ihres Unternehmens auf und kontrollieren Sie die einzelnen Einträge in allen Portalen mit örtlichen Erwähnungen  z.B. Yelp, Das Örtliche, golocal.
Stimmen alle Angaben?
Notieren Sie alle Portale in denen Sie abweichende Zeiten eintragen können. 

Tragen Sie frühzeitig abweichende Öffnungszeiten ein.

Wenn Sie Unterstützung zum Thema „Regionales Online-Marketing / Lokale Suchmaschinenoptimierung“ haben, sprechen Sie uns bitte an Tel. 02305 44 58 371.

Evtl. könnte Sie auch unsere SEO-Berichte interessieren – Link zur Seite.

„Regionales Onlinemarketing – Warum ist regionales Onlinemarketing wichtig?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.